For using this site, please activate JavaScript.
Emre Can
Date of Birth 12.01.1994
Age 25
Nat. Germany  Germany
Height 1,86m
Contract until 30.06.2022
Position Defensive Midfield
Foot right
Current club Juventus FC
Interested club Borussia Dortmund
30,00 mil. €
Last Update: Dec 12, 2019
Stats 19/20
Emre Can zu Borussia Dortmund?
Nov 16, 2019 - 2:59 AM hours
Dass Can in den kommenden Wochen auf dem Markt ist, soll auch dem BVB und dem FC Bayern nicht entgangen sein. Laut Informationen der italienischen Zeitung "Corriere dello Sport" beobachten die beiden deutschen Spitzenklubs die Entwicklung rund um den 25-Jährigen ganz genau. Eine Offerte im Winter ist angeblich nicht ausgeschlossen.

(...)

Als zu hohe Hürde könnte sich allerdings die Ablösesumme erweisen, die Juve für den defensiven Mittelfeldspieler fordert. Italienische Medien schreiben, dass Juve für den deutschen Nationalspieler (Vertrag bis 2022) mindestens 30, im Idealfall aber 40 Millionen Euro kassieren möchte. In Cans Vertrag ist eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 50 Millionen Euro verankert.
Neben Dortmund und Bayern werden auch Barca, PSG und Manchester United als Interessenten genannt.

•     •     •

________________Neuer_______________
Kimmich____Süle______Hummels___Alaba
_______________Martínez______________
__________Goretzka_____Thiago________
Gnabry________________________Coman
_____________Lewandowski____________
Show results 1-20 of 80.
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#1
Nov 16, 2019 - 6:22 AM hours
50 mios? Für Can? Ja ne, is klar... da wird Dortmund einen RIESEN Bogen drum machen und das ist auch gut so.
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#2
Nov 16, 2019 - 3:35 PM hours
Denke auch, dass Juventus da anderweitig Geld einsammeln muss für ihre Großangriffe.

Granit Xhaka wäre da nicht weniger reizvoll...
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#3
Nov 16, 2019 - 6:38 PM hours
Can wäre höchstens einer für weigls kaderplatz, aber sicher niemand der Dortmund als Stammspieler weiterbringt.

Wenn Weigl geht kann man Can für etwa das gleiche Geld holen, sofern es keine besseren Alternativen gibt. Ansonsten bitte nicht...
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#4
Nov 16, 2019 - 7:29 PM hours
Zitat von mick09
Can wäre höchstens einer für weigls kaderplatz, aber sicher niemand der Dortmund als Stammspieler weiterbringt.

Wenn Weigl geht kann man Can für etwa das gleiche Geld holen, sofern es keine besseren Alternativen gibt. Ansonsten bitte nicht...

...höchstens für Weigls Kaderplatz?? Was ist denn mit Witsel und vor allem Delaney?! Die spielen ja auch nicht gerade die Sterne vom Himmel....
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#5
Nov 16, 2019 - 7:56 PM hours
Zitat von mick09

Can wäre höchstens einer für weigls kaderplatz, aber sicher niemand der Dortmund als Stammspieler weiterbringt.

Wenn Weigl geht kann man Can für etwa das gleiche Geld holen, sofern es keine besseren Alternativen gibt. Ansonsten bitte nicht...


Kann es nur wiederholen. Die am schwächsten besetzte Position beim BVB. Zakaria, can oder xhaka egal... alle um 1 Klasse besser als die aktuelle Besetzung. Aber denke alle 3 genannten werden ein Traum bleiben schief

Dortmund braucht Physis. Auf genau dieser Position und im Sturm... das hat das Bayern Spiel mehr denn je offengelegt
This contribution was last edited by MariuW10 on Nov 16, 2019 at 7:59 PM hours
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#6
Nov 16, 2019 - 7:58 PM hours
Realistisch reden wir von um die 25 Mios. Das hat sich Juve durch die Nichtnominierung selber eingebrockt.

Can wird/hat intern sowie extern schon ordentlich auf den Tisch gehauen (zurecht) und wird im Winter einen Wechsel forcieren.

Juve muss glücklich sein mit dem was sie bekommen (2X Mios). Insbesondere da er nciht wenig verdienen wird für einen Tribünenplatz.
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#7
Nov 16, 2019 - 8:47 PM hours
Rein von der Logik müsste der BVB aber auch 2 DM/ZM abgeben. Budget für diese Saison ist zum einen ausgereizt. Zum anderen, kommen momentan weder Dahoud noch Raschl kaum zu Einsatzzeiten.

mMn müsste der BVB also 2 aus Weigl/Dahoud/Delaney abgeben, damit ein Can irgendwie Sinn macht.

Im Vergleich zu diesen 3 genannten Spielern wäre Can schon eine Verbesserung, da sein Spielertyp einfach viel besser zum Verein passt. Delaney bringt zwar diese Komponente auch mit, jedoch fällt er fußballerisch im Vergleich zu Can etwas ab.

Weiss jmd. in welchen Bereich sich das Gehalt von Can bei Juve eingependelt hat?

•     •     •

Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund

BuLi-Bilanz - Projekt 4
HR 18/19 = I3I1I3I1I3I3I3I3I1I3I3I3I3I3I3I0I3I = 42 pkt.
HR 19/20 = I3I3I0I3I1I1I1I3I1I3I0I1I3I3I3IxIxI = 29 pkt.

RR 18/19 = I3I3I1I1I1I3I0I3I3I3I0I3I3I0I1I3I3I = 34 pkt.

This contribution was last edited by TheKillingJoke on Nov 16, 2019 at 8:50 PM hours
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#8
Nov 16, 2019 - 9:15 PM hours
Zitat von TheKillingJoke
Rein von der Logik müsste der BVB aber auch 2 DM/ZM abgeben. Budget für diese Saison ist zum einen ausgereizt. Zum anderen, kommen momentan weder Dahoud noch Raschl kaum zu Einsatzzeiten.

mMn müsste der BVB also 2 aus Weigl/Dahoud/Delaney abgeben, damit ein Can irgendwie Sinn macht.

Im Vergleich zu diesen 3 genannten Spielern wäre Can schon eine Verbesserung, da sein Spielertyp einfach viel besser zum Verein passt. Delaney bringt zwar diese Komponente auch mit, jedoch fällt er fußballerisch im Vergleich zu Can etwas ab.

Weiss jmd. in welchen Bereich sich das Gehalt von Can bei Juve eingependelt hat?


Can verdient bei Juve angeblich 5 Mio. € netto.

•     •     •

________________Neuer_______________
Kimmich____Süle______Hummels___Alaba
_______________Martínez______________
__________Goretzka_____Thiago________
Gnabry________________________Coman
_____________Lewandowski____________
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#9
Nov 16, 2019 - 9:27 PM hours
Can war schon ein Spieler bei dem ich mich zum Zeitpunkt des Juve Wechsels gefreut hätte, derzeit würde ich sogar leicht feuchte Augen bekommen. Ich glaube aber, dass man Can gar nicht für das zentrale Mittelfeld holen sollte, da hat er defintiv auch Anlagen und Stärken, aber ich fand ihn in seiner Zeit als Aushilfsrechtsverteidiger eigentlich dermaßen überzeugend, dass man diesen Punkt definitiv auch in Betracht ziehen sollte. Denn mit Can würde man einen "aggressiven" Spieler in den Kader holen, an denen es derzeit defintiv mangelt (wir haben eigentlich nur Delaney, leider im Formtief) der sowohl in der Zentrale als auch als RV spielen kann. Es würde halt die Frage sein, wie er sich selbst sieht, als RV würde er beim BVB ziemlich sicher Stammspieler sein, im ZM sehe ich ihn nicht wirklich besser als die anderen, da täuscht die derzeitige Leistung des Kaders einfach gewaltig. Ein Can halte ich nicht für besser als einen Witsel, als einen Brandt, einen Reus etc. Klar würde er dort zu Minuten kommen, aber ich denke er will Stammspieler sein und das wäre er in meinen Augen als RV.
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#10
Nov 16, 2019 - 9:52 PM hours
Zitat von CKBVB
Can war schon ein Spieler bei dem ich mich zum Zeitpunkt des Juve Wechsels gefreut hätte, derzeit würde ich sogar leicht feuchte Augen bekommen. Ich glaube aber, dass man Can gar nicht für das zentrale Mittelfeld holen sollte, da hat er defintiv auch Anlagen und Stärken, aber ich fand ihn in seiner Zeit als Aushilfsrechtsverteidiger eigentlich dermaßen überzeugend, dass man diesen Punkt definitiv auch in Betracht ziehen sollte. Denn mit Can würde man einen "aggressiven" Spieler in den Kader holen, an denen es derzeit defintiv mangelt (wir haben eigentlich nur Delaney, leider im Formtief) der sowohl in der Zentrale als auch als RV spielen kann. Es würde halt die Frage sein, wie er sich selbst sieht, als RV würde er beim BVB ziemlich sicher Stammspieler sein, im ZM sehe ich ihn nicht wirklich besser als die anderen, da täuscht die derzeitige Leistung des Kaders einfach gewaltig. Ein Can halte ich nicht für besser als einen Witsel, als einen Brandt, einen Reus etc. Klar würde er dort zu Minuten kommen, aber ich denke er will Stammspieler sein und das wäre er in meinen Augen als RV.


RV wäre auch im Hinblick auf das Jogi Team wohl interessant. Dann könnte auch Klostermann auf Links und Can auf rechts 3ine dauerhafte Lösung sein. Kimmich kann dann das neue Herz sein, sobald Kroos nicht mehr da ist.

•     •     •

"Ich sehe in der Bundesliga Spieler, denen springt beim Stoppen der Ball weiter vom Fuß, als ich ihn jemals schießen konnte" - Horst Köppel

"Keiner verliert ungern" - Michael Ballack

"Ich bleibe auf jeden Fall, wahrscheinlich beim KSC" - Sean Dundee

"Wenn ich übers Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker: 'nicht mal schwimmen kann er'" - Bertie Vogts
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#11
Nov 16, 2019 - 10:21 PM hours
Can als RV? Halte ich nix davon. Die wenigen Spiele, die er dort gemacht hat, hat er auch nicht besonders überzeugt. Ihm fehlt es einfach an der Schnelligkeit und auch etwas an der Ballkontrolle (im Tempolauf). Hakimi ist ein viel besserer RV, eher sollte der BVB alles versuchen, um ihn von Real los zu eisen.

Can hat seine besten Spiele im ZM gemacht. Und genau da würde er dem BVB auch am meisten helfen. Er hat eine starke Physis und Mentalität, genau das geht dem BVB doch derzeit ab. Zwar hat man neben Witsel noch Delaney, doch zum einen ist der häufiger mal verletzt, zum anderen hat Delaney irgendwo auch etwas begrenzte spielerische Fähigkeiten. Can ist da m.E. definitiv stärker einzuschätzen. Nebenbei hat er auch einen sehr starken Bums, d.h. bei ihm ist immer mal ein Weitschusstor drin. Von Witsel, Weigl oder Delaney sieht man das ja eher selten, generell schalten sie sich auch manchmal etwas zu wenig in die Offensive ein. Auch da ist von Can als potentieller Box-to-Box Spieler vielleicht mehr zu erwarten.

Für einen vernünftigen Preis würde ich hier auf jeden Fall zuschlagen, sollte sich die Chance ergeben. Dann ist aber auch die Zeit von Dahoud endgültig vorbei und bei Weigl muss man auch ein Fragezeichen dran setzen, denn der hat sich leider die letzten 3 Jahre nicht wirklich groß weiterentwickelt.
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#12
Nov 16, 2019 - 10:30 PM hours
Zitat von Fargon
Dann ist aber auch die Zeit von Dahoud endgültig vorbei und bei Weigl muss man auch ein Fragezeichen dran setzen


Ich denke, Dahoud würde eine 1 1/2 Jahre lange Leihe ab Winter sehr gut tun, Weigl wird sollte schon bleiben, zumindest fänd ich das deutlich besser so.
Sonst stimme ich dir zu 100% zu.
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#13
Nov 16, 2019 - 11:11 PM hours
Ich warte schon seit geraumer Zeit auf das Gerücht. Könnte ihn mir gut in Kombination mit Witsel vorstellen und halte ihn für einen absoluten Mentalitätsspieler der sich nichts gefallen lässt. Sowas fehlt uns in den wichtigen Spielen. Denke wenn man ihm das Vertrauen schenkt blüht er wieder auf. Ich sehe ihn allerdings eher als Konkurrenz für Deleany und nicht Dahoud.
die Frage wird nur sein genügen wir den Ansprüchen von Can? Leider vermute ich er sieht sich auf einem höheren Level ... Liverpool dann Juve und jetzt BVB wird er vermutlich als Rückschritt sehen aber er könnte hoher absolut zum Führungsspieler reifen
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#14
Nov 17, 2019 - 1:53 AM hours
Zitat von TheKillingJoke
Rein von der Logik müsste der BVB aber auch 2 DM/ZM abgeben. Budget für diese Saison ist zum einen ausgereizt. Zum anderen, kommen momentan weder Dahoud noch Raschl kaum zu Einsatzzeiten.

mMn müsste der BVB also 2 aus Weigl/Dahoud/Delaney abgeben, damit ein Can irgendwie Sinn macht.

Im Vergleich zu diesen 3 genannten Spielern wäre Can schon eine Verbesserung, da sein Spielertyp einfach viel besser zum Verein passt. Delaney bringt zwar diese Komponente auch mit, jedoch fällt er fußballerisch im Vergleich zu Can etwas ab.

Weiss jmd. in welchen Bereich sich das Gehalt von Can bei Juve eingependelt hat?


Puuuh woher kennst du das Budget vom bvb??? Dann hatte der BVB kein Budget wenn keine Spieler abgegeben worden wären??? Weil ohne gross nachzurechnen dürfte die Borussia inkl. Pulisic Transfer kein großes Transfer minus gemacht haben...

Ich behaupte mal im Winter wird nochmal nachjustiert vor allem in Sachen Physis und Aggressivität Zwinkernd
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#15
Nov 17, 2019 - 2:39 AM hours
Zitat von Chris58
Ich warte schon seit geraumer Zeit auf das Gerücht. Könnte ihn mir gut in Kombination mit Witsel vorstellen und halte ihn für einen absoluten Mentalitätsspieler der sich nichts gefallen lässt. Sowas fehlt uns in den wichtigen Spielen. Denke wenn man ihm das Vertrauen schenkt blüht er wieder auf. Ich sehe ihn allerdings eher als Konkurrenz für Deleany und nicht Dahoud.
die Frage wird nur sein genügen wir den Ansprüchen von Can? Leider vermute ich er sieht sich auf einem höheren Level ... Liverpool dann Juve und jetzt BVB wird er vermutlich als Rückschritt sehen aber er könnte hoher absolut zum Führungsspieler reifen


Ich denke auch dass Can der richtige im DM des BVB wäre.
Dahoud hat leider nicht sich groß weiter entwickeln können und ihm täte eine Luftveränderung wohl ganz gut.
Weigl ist defensiv zu anfällig und Delaney ist zwar defensiv stabil, tut aber zu wenig für die Offensive, sodass Can der Spieler mit der richtigen Mischung aus Fähigkeiten wäre, der zudem auch in einem guten Alter ist und einiges an Erfahrung mitbringt.
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#16
Nov 17, 2019 - 2:44 AM hours
Source: sport.sky.de
Nach Sky Infos hat es bereits einen ersten Kontakt bezüglich eines Wechsels mit Borussia Dortmund gegeben. Am wahrscheinlichsten ist derzeit jedoch ein Wechsel in die englische Premier League. An der Pole-Position auf eine Verpflichtung Cans steht aktuell Manchester United.

•     •     •

________________Neuer_______________
Kimmich____Süle______Hummels___Alaba
_______________Martínez______________
__________Goretzka_____Thiago________
Gnabry________________________Coman
_____________Lewandowski____________
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#17
Nov 17, 2019 - 5:49 AM hours
Ist definitiv eine interessante Personalie. Wenn man ihn oder Xhaka kriegen sollte wäre das mal ne Ansage. Beide Spieler im zentralen Mittelfeld auf int. Niveau und dazu noch relativ jung.
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#18
Nov 17, 2019 - 7:09 AM hours
Zitat von Fargon
Can als RV? Halte ich nix davon. Die wenigen Spiele, die er dort gemacht hat, hat er auch nicht besonders überzeugt. Ihm fehlt es einfach an der Schnelligkeit und auch etwas an der Ballkontrolle (im Tempolauf). Hakimi ist ein viel besserer RV, eher sollte der BVB alles versuchen, um ihn von Real los zu eisen.


Längst nicht alle RV sind besonders schnell, ein Kimmich ist zwar ein Laufwunder, aber eher ein Dauerläufer als ein Sprinter. Dazu kommt, dass Hakimi sicherlich zu teuer wird und rechts hinten mehr Schwächen hat als uns lieb sein kann. Eher ein Spieler für rechts vorne oder aber in Verbindung mit einer Dreierkette, wo seine Defensivschwächen nicht so deutlich werden.

Can wäre sicherlich als RV keine 1A Lösung, aber die bekommen wir als BvB nunmal leider auch nicht. Aber seine Stärken im Zweikampf kann er bei uns voll einbringen und würde sicherlich die Stabilität erhöhen können. Im ZM sind wir aber eigentlich zu gut und zu breit besetzt, da würde er in meinen Augen keine Bereicherung sein.
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#19
Nov 17, 2019 - 9:11 PM hours
Zitat von raikson
Ist definitiv eine interessante Personalie. Wenn man ihn oder Xhaka kriegen sollte wäre das mal ne Ansage. Beide Spieler im zentralen Mittelfeld auf int. Niveau und dazu noch relativ jung.

Was für ne Ansage? Das man sich weiter vom „zweiten Leuchtturm“ entfernen wollte? Can bringt nichts mit, was uns hilft. Und xhaka passt bei uns auch nicht rein mMn. Ja, die können besser kämpfen, aber das war’s auch.würde um beide nen Riesen Bogen machen (bei den Kosten). Als RV bekommen auch wir bessere als Can.
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#20
Nov 18, 2019 - 4:33 AM hours
Zitat von derJones
Zitat von raikson

Ist definitiv eine interessante Personalie. Wenn man ihn oder Xhaka kriegen sollte wäre das mal ne Ansage. Beide Spieler im zentralen Mittelfeld auf int. Niveau und dazu noch relativ jung.

Was für ne Ansage? Das man sich weiter vom „zweiten Leuchtturm“ entfernen wollte? Can bringt nichts mit, was uns hilft. Und xhaka passt bei uns auch nicht rein mMn. Ja, die können besser kämpfen, aber das war’s auch.würde um beide nen Riesen Bogen machen (bei den Kosten). Als RV bekommen auch wir bessere als Can.


Beide fürs Mittelfeld, natürlich nicht Can als RV. Glaube beide wären sofort Stamm, da sie mehr mitbringen als Delaney, Weigl oder Dahoud. Ein MF aus Witsel Can/Xhaka wäre schon stark.
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.